Zur Behandlung von Beschwerden an Blase und Prostata gibt es neben pflanzlichen GRANUFINK® Urologika eine Reihe verschreibungspflichtiger Arzneimittel.

Rezeptpflichtige Arzneimittel

Einer der grössten Vorteile der Urologika-Präparate von GRANUFINK® ist ihre bessere Verträglichkeit im Vergleich mit chemisch definierten Medikamenten. So sind keine Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten bekannt. Im Gegensatz zu den sogenannten Alpha-Blockern sind bei GRANUFINK®-Produkten keine unerwünschten Nebenwirkungen auf die Sexualfunktion bekannt.

Mit welchen Medikamenten kann man vergrösserte Prostata, Blasenentzündungen, Reizblase oder überaktive Blase noch behandeln?

Neben frei verkäuflichen pflanzlichen Arzneimitteln stehen für schwere Fälle verschiedene chemisch definierte Substanzen und Präparate zur Verfügung.
Diese sind rezeptpflichtig und werden daher vom Arzt verordnet. Ein kleiner Überblick:

  • Prostatamittel
  • Alpha-Blocker
  • 5-Alpha-Reduktasehemmer
  • Antibiotika
  • Spasmolytika   

Was sind Alpha-Blocker und 5-Alpha-Reduktasehemmer?

Es handelt sich um chemische Prostatamittel, die vom Arzt bei schwereren Formen der gutartigen Prostatavergrösserung verordnet werden. Alpha-Blocker erweitern den Blasenausgang, entspannen und entlasten die Prostata und bessern damit die Beschwerden beim Wasserlassen. 5-Alpha-Reduktasehemmer vermögen das Prostatawachstum aufzuhalten und führen sogar zu einer Verkleinerung der Drüse. Die Beschwerden beim Wasserlassen werden gemildert und das Risiko einer Operation reduziert. Dem gegenüber steht die Möglichkeit starker Nebenwirkungen, die bei pflanzlichen Arzneimitteln nicht vorhanden sind: Die Einnahme von Alpha-Blockern und 5-Alpha-Reduktase-Inhibitoren kann erektile Dysfunktion, Libidoverlust und retrograde Ejakulation zur Folge haben.

Antibiotika

Antibiotika werden zur Behandlung von Infektionen, die durch Bakterien ausgelöst werden, eingesetzt. Im Blasen-Prostata-System betrifft dies vor allem Blasen- und Prostataentzündungen. Dem Arzt stehen zahlreiche Arzneistoffe zur Verordnung zur Verfügung.

Wie wirken Spasmolytika?

Diese krampflösenden Arzneimittel wirken entspannend auf die glatte Muskulatur des Blasen-Prostata-Systems und lindern so die Beschwerden bei Reizblase bzw. überaktiver Blase.

  • Hilfe aus der Natur
    Hilfe aus der Natur

    Ob Reizblase oder Blasenschwäche, ob vergrösserte Prostata oder Blasenentzündung – gegen fast alles ist ein Kraut gewachsen.

    mehr >>
  • Untersuchungsmethoden
    Untersuchungsmethoden

    Egal, ob Sie an Problemen mit der Blase oder mit der Prostata leiden, Sie sollten Ihrem Arzt Ihre Beschwerden eingehend schildern.

    mehr >>
  • Beckenbodentraining: Muskelaufbau für mehr Kontrolle
    Beckenbodentraining: Muskelaufbau für mehr Kontrolle

    Eine normale Blasenfunktion hängt zum Teil von einer starken Muskulatur im Beckenboden ab. Mit wenigen Übungen lässt sich diese gezielt trainieren, um eine Blasenschwäche vorzubeugen oder zu behandeln.

    mehr >>
  • Entspannungsübungen – Stress lass nach!
    Entspannungsübungen – Stress lass nach!

    Beschwerden mit dem Blasen-Nierensystem haben häufig psychische Ursachen – aber auch umgekehrt können die unangenehmen Symptome wie häufiger Harndrang oder Schmerzen beim Wasserlassen seelischen Druck verursachen.

    mehr >>
  • Tipps gegen Blasenbeschwerden
    Tipps gegen Blasenbeschwerden

    Blasen- und Prostataprobleme sind kein unabänderliches Schicksal. Werden Sie aktiv und unterstützen Sie die wirkungsvolle Behandlung mit pflanzlichen Arzneimitteln durch sinnvolle begleitende Massnahmen.

    mehr >>

GRANUFINK® Prosta forte: Weniger müssen, besser können!

GRANUFINK® Prosta forte - stark wirksam bei häufigem Harndrang

GRANUFINK® femina:
Für eine starke Blase

Starke Blase dank GRANUFINK® femina.

Was können wir für Sie tun?
Service und Kontakt

Bei Problemen mit Blase oder Prostata: Kontaktieren Sie GRANUFINK® online um Rat und Hilfe.
Bei Problemen mit Blase oder Prostata vereinbaren Sie einen Termin mit Ihrem Urologen oder Gynäkologen!

Tipps für den Arztbesuch

GRANUFINK® ist ein eingetragenes Markenzeichen der Omega Pharma Deutschland GmbH. Copyright© 2016 Interdelta SA.